Server-Virtualisierung

  • Nutzen Sie Ihre Ressourcen durch virtuelle Server effektiver
  • Reduzieren Sie laufende Kosten durch die Einsparung von Hardware & Energie
  • Passen Sie Ihre IT-Struktur mit virtuellen Maschinen flexibel Ihrem Bedarf an
chevron_right  Jetzt IT-Dienstleister finden

Mit Server-Virtualisierung Kosten einsparen

Es besteht kein Zweifel: Schneller als je zuvor gilt es, die IT-Systeme innerhalb eines Unternehmens an steigende Anforderungen anzupassen. Traditionelle IT-Infrastrukturen stoßen dabei häufig an Ihre Grenzen. Beschaffung, Installation und Konfiguration neuer Hardware und Software nehmen bei diesen zu viel Zeit in Anspruch; Abläufe und Prozesse geraten dadurch ins Stocken. Im schlimmsten Fall ist die Firmen-IT sogar so starr, dass sie den neuen Anforderungen grundsätzlich nicht gerecht werden kann. Es ergeben sich immense wirtschaftliche Nachteile.

Anders liegt der Fall bei Unternehmen, die konsequent auf Server-Virtualisierung setzen. Diese bildet die Grundlage für eine flexible IT-Infrastruktur, die sich einfach an den aktuellen Bedarf anpassen lässt. Und es ergeben sich noch zahlreiche weitere Vorteile. Darunter: die Reduzierung laufender Kosten, eine bessere Auslastung der Ressourcen und ein verringerter Stromverbrauch. Aber was ist unter dem Begriff Server-Virtualisierung genau zu verstehen? Und welche Vorteile können sich konkret für Ihr Unternehmen durch die Virtualisierungstechnologie ergeben? Unsere Experten aus dem IT-SERVICE.NETWORK geben Ihnen gern Antworten auf diese und weitere Fragen. Und auf Wunsch setzen sie die Server-Virtualisierung auch in Ihrem Unternehmen um. Nehmen Sie Kontakt auf!

Die Nutzung der Server-Virtualisierung bietet folgende Vorteile:

  • Durch die Server-Virtualisierung werden der Energieverbrauch gesenkt, vorhandene Ressourcen innerhalb Ihrer IT besser genutzt und Kosten eingespart
  • Verschiedene Betriebssysteme und Anwendungen können gleichzeitig auf einem physischen Server betrieben werden
  • Flexible IT-Struktur durch das problemlose Ab- und Hinzuschalten von virtuellen Maschinen
  • Mehr Ausfallsicherheit: Beim Ausfall einer virtuellen Maschine übernimmt eine andere

Weitere IT-Dienstleister für Server-Virtualisierung finden

IT-Dienstleister finden

Über 400 Standorte deutschlandweit

Wie profitieren Unternehmen von der Server-Virtualisierung?

Die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen betreiben inzwischen Serversysteme. Sehr häufig werden diese aber nicht effizient ausgelastet. Warum? Weil bei herkömmlichen Servern immer nur eine Betriebssysteminstanz gleichzeitig laufen kann. Das bedeutet, dass jeder Server nicht nur einen eigenen Speicher, sondern auch eine eigene Zentraleinheit (CPU), eine eigene Festplatte und weitere Hardware wie zum Beispiel Kabel und Adapter benötigt. Dabei werden die Server oft nur zu fünf oder auch zehn Prozent ausgelastet. Die laufenden Kosten für Stromverbrauch, Kühlung des Serverraums, Sicherheitssysteme und mehr stehen dazu in keinem Verhältnis. Denn: Sogar im Leerlauf benötigen Server mindestens die Hälfte des Stroms wie im normalen Betrieb.

Die Server-Virtualisierung löst das Problem. Durch den Einsatz eines sogenannten Hypervisors wird es möglich, mehrere virtuelle Server auf einem physischen Server zu betreiben – basierend auf unabhängigen Betriebssystemen mit unterschiedlichen Konfigurationen. Der konkrete Nutzen für Unternehmen: Sie können die Ressourcen eines einzelnen Server besser nutzen und die Anzahl der eingesetzten Server gegebenenfalls sogar verringern. Insgesamt werden die Betriebskosten also deutlich gesenkt. Die Experten aus dem IT-SERVICE-NETWORK geben Ihnen dazu gern ausführliche Informationen. Lassen Sie sich beraten!

Virtualisierung: Beratung durch erfahrenen Dienstleister

Sie fragen sich, ob sich eine Server-Virtualisierung für Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen überhaupt lohnt? Prinzipiell gilt: Sofern Sie in Ihrem Unternehmen mehrere Server einsetzen, deren Ressourcen aber nicht ausgeschöpft werden, ist es sinnvoll, dass Sie die Virtualisierung in Betracht ziehen. Neben der besseren Auslastung der Hardware ergeben sich nämlich noch einige weitere Vorteile. Virtuelle Server lassen sich bei Totalausfällen der Hardware beispielsweise schneller wiederherstellen. Zudem sind sie einfacher zu verwalten. Das gesamte System lässt sich mit einer einzigen intelligenten Management-Software verwalten.

Vielleicht sind Sie der Meinung, dass das Thema Server-Virtualisierung (zu) kompliziert ist. Wir können Ihnen versichern: Anstatt komplexer wird die Verwaltung Ihrer Server einfacher. Am besten holen Sie sich dazu einen erfahrenen IT-Dienstleister an Ihre Seite. Er führt individuell für Ihr Unternehmen eine Bestandsaufnahme durch, um Ihren genauen Bedarf zu ermitteln und darauf aufbauend ein Konzept für eine effiziente Server-Nutzung zu erstellen. Das letzte Wort ist selbstverständlich Ihnen überlassen. Sollten Sie sich für eine Virtualisierung Ihrer/Ihres Servers entscheiden, übernimmt der IT-SERVICE.NETWORK-Partner in Ihrer Nähe diese Aufgabe gern für Sie.

Flexibel reagieren dank virtueller Maschinen

Wie ist es zu verstehen, wenn es heißt, dass virtuelle Server flexibler sind als physische Server? Mit einer virtualisierten Infrastruktur können Sie in Ihrem Unternehmen schnell auf neue Anforderungen reagieren. Mit wenigen Klicks ist zum Beispiel ein neuer virtueller Server angelegt. Bei rechenintensiven Arbeiten kann die Last ganz einfach auf mehrere Server verteilt werden, Ressourcen werden dabei von einem physikalischen Server auf einen anderen verschoben, ohne dass der Betrieb dadurch beeinflusst wird. Insgesamt wird die Hardware-Auslastung damit verbessert und Ressourcen stehen schneller wieder für andere Aufgaben zur Verfügung. Und sollte eine virtuelle Maschine einmal vollständig ausfallen, übernimmt automatisch ein anderes System ihre Funktion. Selbst wenn ein ganzer Server ausfällt, können sofort Backups auf anderen Hardware-Plattformen gestartet werden und der Betrieb läuft davon unbeeinträchtigt weiter. Sie möchten dieses hohe Maß an Ausfallsicherheit auch in Ihrem Unternehmen umgesetzt wissen? Dann lassen Sie sich dazu von unseren Experten aus dem IT-SERVICE.NETWORK beraten.

Vorteile Virtualisierung: Nutzen Sie diese!

Durch die Server-Virtualisierung werden also der Energieverbrauch gesenkt, Ressourcen besser genutzt und dadurch Kosten gespart. Das klingt sicherlich auch für Ihr Unternehmen attraktiv. Im Umkehrschluss bedeuten diese Vorteile nämlich nichts anderes, als dass Sie mit der Entscheidung, auf Virtualisierung zu verzichten, Ihrem Business schaden. Diverse Studien zeigen, dass mehr als 70 Prozent der IT-Budgets unnötig in den Betrieb von Geräten fließen, die durch Virtualisierung überflüssig werden könnten.

Sie sind von den Vorteilen bereits überzeugt, wissen aber nicht, wie Sie die Virtualisierung angehen können? Wir setzen diese effektive IT-Maßnahme gern in Ihrem Betrieb um. Durch die Zusammenführung einzelner Dienste auf einer Hardware-Komponente sorgen wir für eine Verringerung der benötigten Stellflächen und eine Reduzierung der Energiekosten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und eine individuelle Beurteilung der Virtualisierungspotenziale in Ihrem Unternehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Was ist Virtualisierung?

Kundenstimmen

Frank Weigelt

DeFORIS Unternehmensberatung

Ich war auf der Suche nach einem IT-Dienstleister, der mich klar und verständlich berät. Und mir genau zuhört. Im gemeinsamen Dialog wurde ein bedarfsgerechtes Konzept für meine IT-Infrastruktur entwickelt.

Irena Falke

Falke Elektrobau GmbH

Mein IT-Dienstleister hat meine IT jederzeit im Blick. Ich habe klare Ansprechpartner und kann mich voll und ganz auf deren Kompetenz verlassen.

Elmar Krenz

ad Auto Dienst Elmar Krenz GmbH

Durch die professionelle Arbeit unseres Dienstleisters müssen wir uns keine Sorgen mehr um unsere IT machen und können uns einfach nur auf unser Tagesgeschäft konzentrieren.