BDSG – Definition

Was ist BDSG?

Oder besser gefragt: Was ist das BDSG? Die Abkürzung BDSG steht nämlich für „Bundesdatenschutzgesetz“ und regelt zusammen mit den länderspezifischen Datenschutzgesetzen deutschlandweit den Umgang mit personenbezogenen Daten.

Hierbei legt es fest, nach welchen Richtlinien Daten, die in Informations- und Kommunikationsnetzwerken automatisiert oder manuell verbreitet werden, geschützt und in diesem Rahmen auch verschlüsselt werden müssen. Das Gesetz ist auf der offiziellen Seite des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz vollständig einzusehen.

Zurück zur Übersicht

IT-Dienstleister finden