Client – Definition

Hier finden Sie verständliche Erklärungen zu den wichtigsten Begrifflichkeiten rund um das Thema IT.

Was ist ein Client / Was ist Client?

Unter einem Client (Deutsch: Kunde) versteht man einen Rechner oder eine Software, der beziehungsweise die über ein bestimmtes Protokoll mit einem Server (Zentralrechner; Deutsch: Diener) kommuniziert und dort spezielle Dienste oder Daten abruft, um sie dann für die lokale Nutzung bereitzustellen. Der Server kann dabei entweder Teil eines geschlossenen Netzwerks oder über das Internet erreichbar sein.

Client-Server-Modell

Diese Art der Kommunikation zwischen Client (auch: Client-PC) und Server innerhalb eines Netzwerks wird auch als Server-Client-Modell beziehungsweise Server-Client-Architektur bezeichnet. Dieses Modell/diese Architektur sorgt dafür, dass Aufgaben und Dienste innerhalb eines Netzwerks vom Server aus auf mehrere Rechner verteilt und auf diese Weise von mehreren Endnutzern genutzt werden können. Server sollten in der Regel zu jeder Zeit zuverlässig zur Verfügung stehen. Verwaltet werden können Clients über das Client-Management (auch bekannt als Desktop-Management).

Das Lexikon für IT-Begriffe

In unserem Lexikon finden Sie Definitionen, Beschreibungen und verständliche Erklärungen zu den relevantesten Fachbegriffen rund der IT-Branche.

Zur Übersicht aller Begriffe

Weitere IT-Dienstleister finden

IT-Dienstleister finden

Über 400 Standorte deutschlandweit

Weitere Beiträge