Endgerät – Definition

Was ist ein Endgerät?

Als Endgerät (auch Datenendgerät) versteht man eine elektrische Maschine, die über einen Netzanschluss an ein Daten- oder Telekommunikationsnetzwerk angeschlossen und somit in ein IKT-Netzwerk eingebunden ist. Diese Verbindung kann sowohl physisch vollzogen werden, beispielsweise über einen Steckverbinder, als auch über nicht-physische Verbindungen wie die Funkverbindung bei Smartphones.
Zu etablierten Endgeräten gehören unter anderem:

  • Desktop-Computer, Notebooks und Tablet-PCs
  • Smartphones und andere Mobiltelefone
  • Telefonanlagen, Anrufbeantworter und Faxgeräte
Endgeräte sind als Endeinrichtung auf die Nutzung durch Menschen ausgerichtet und somit stets auch (potentielle) Nachrichtenquellen. Im Gegensatz zu Endgeräten können Peripheriegeräte nicht alleinig benutzt werden. Peripherie ist auf ein Endgerät angewiesen.

Zurück zur Übersicht

IT-Dienstleister finden