Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) – Definition

Hier finden Sie verständliche Erklärungen zu den wichtigsten Begrifflichkeiten rund um das Thema IT.

Was ist Informations- und Kommunikationstechnologie? / Was ist IKT?

Der Begriff Informations- und Kommunikationstechnologie (Abkürzung: IKT; alternativ auch IuK) bezeichnet Technik, die zum Erheben, Speichern, Übertragen und Weiterverarbeiten von Daten und Informationen genutzt wird. Zu dieser Technik gehören beispielsweise Computer, Handys/Smartphones und Tablets, aber auch Netzwerke.

IKT als Innovationstreiber

Der Informations- und Kommunikationstechnologie wird zugeschrieben, dass sie Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zu verändern vermag. Sie erleichtert die Kommunikation im Alltag, macht Wissen zugänglich, vereinfacht die Datenverwaltung und ermöglicht die Erschließung neuer Märkte. Der Blick auf die Gegenwart: Schon heute sind IKT durch das Internet omnipräsent und vernetzen Milliarden von Geräten miteinander. Und auch zukünftig werden IKT als ein wichtiger Motor für Innovation und Wachstum gehandelt. Die IKT-Branche ist in Deutschland einer der größten Wirtschaftszweige.

Das Lexikon für IT-Begriffe

In unserem Lexikon finden Sie Definitionen, Beschreibungen und verständliche Erklärungen zu den relevantesten Fachbegriffen rund der IT-Branche.

Zur Übersicht aller Begriffe

Weitere IT-Dienstleister finden

IT-Dienstleister finden

Über 400 Standorte deutschlandweit

Weitere Beiträge