Vermietung von Arbeitsplätzen

  • Aktuelle IT-Systeme und Software erhalten, Investitionsspitzen vermeiden
  • Service inklusive: Sie arbeiten mit der IT, wir warten sie
  • Bei Problemen mit Hard- und Software oder Schäden tragen wir die Kosten

Hardware-Update: Ohne hohe Anfangsinvestition zur neuen IT

Jede IT-Komponente kommt irgendwann in die Jahre, für Software gilt das genau so. Wenn Sie und Ihre Mitarbeiter zunehmend Probleme mit der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der IT haben, setzen Sie direkt auf IT-Systeme zur Miete. Auf diese Weise erhalten Sie eine neue, leistungsstarke IT-Umgebung und können zugleich auf massive Investitionsspitzen verzichten. Anstattdessen mieten Sie die Geräte und Programme für einen fest definierten Zeitraum. Und einmal ein Defekt auftreten sollte, kümmern wir uns darum.

Die Vermietung von Arbeitsplätzen bietet folgende Vorteile:

  • Sie erhalten Programme und IT-Systeme zu planbaren monatlichen Kosten
  • Die Komponenten werden für 3 oder 5 Jahre gemietet
  • Für den Betrieb essenzielle Parameter werden jederzeit auf Schwachstellen geprüft
  • Die Programme werden regelmäßig mit Security-Updates versorgt
  • Unsere IT-Experten beraten Sie per Telefon bei Fragen zur Nutzung
  • Bei Defekten der gemieteten Hardware erfolgt ein kostenloser Austausch

Server mieten und Kostenspitzen vermeiden

Auch für das Zentrum Ihres Netzwerks bietet Ihnen die Miete eine gute Chance, in neue, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Hardware zu investieren, ohne direkt mit hohen Kosten konfrontiert zu werden. Gerade für die Schnittstelle zwischen allen angeschlossenen IT-Systemen gewinnen Sie durch die Anmietung Zeit, sich um Ihr Tagesgeschäft zu kümmern. Denn um die Wartung kümmern wir uns. Und erkennen Störungen im Vorfeld, bevor sie zu einem Problem werden. Das schafft Sicherheit. Lassen Sie uns über die passende Server-Infrastruktur für Sie sprechen.