Hacker – Definition

Hier finden Sie verständliche Erklärungen zu den wichtigsten Begrifflichkeiten rund um das Thema IT.

Was ist ein Hacker?

Der Begriff Hacker (auch Computer-Hacker) bezeichnet zumeist Personen oder Personengruppen, die unautorisiert in fremde IT-Systeme eindringen. Als Hack (oder Hacking-Angriff) wird dementsprechend erst einmal der unerlaubte Zugriff auf ein Fremdgerät benannt. Neben kriminellen Hackern beziehungsweise sogenannten Black-Hat-Hackern gibt es auch White-Hat-Hacker und Grey-Hat-Hacker.

Was machen Hacker?

Alltagssprachlich wird der Begriff Hacker meistens für Cyberkriminelle verwendet, die ein Fremdsystem kapern und selbst nutzen, benutzerbezogene Daten daraus auslesen und weitergeben, Malware einschleusen oder aus dem gekaperten System heraus DDoS-Angriffe starten.

Hacking-Angriffe können sehr verschieden aussehen und unterschiedlichste Zwecke verfolgen. Lesen Sie in unserem Blog unsere Artikel zu Hacking-Angriffen.

Das Lexikon für IT-Begriffe

In unserem Lexikon finden Sie Definitionen, Beschreibungen und verständliche Erklärungen zu den relevantesten Fachbegriffen rund der IT-Branche.

Zur Übersicht aller Begriffe

Weitere IT-Dienstleister finden

IT-Dienstleister finden

Über 400 Standorte deutschlandweit

Weitere Beiträge