cyberattacke Tags


Gefahr von Spoofing steigt

Wenn sich Hacker als bekannte Kontakte ausgeben

Eine E-Mail von einem Bekannten? Kann sein, muss es aber nicht. Denn: Mit Spoofing gaukeln Cyberkriminelle die Identität von bekannten Kontakten vor, um an vertrauliche Informationen zu kommen. Gefahr droht dabei nicht nur durch E-Mails. Wir erklären, was Spoofing ist, welche Arten von Spoofing es gibt und warum es so gefährlich ist.

Mehr lesen


Sabotage in Unternehmen

Unternehmen droht Gefahr von innen und außen

Sabotage in Unternehmen ist ein großes Problem. Zusammen mit Diebstahl und Spionage sorgt sie alljährlich für Schäden in Milliardenhöhe. Dabei droht Sabotage nicht nur von außen; manchmal kommt die Gefahr auch aus den eigenen Reihen.  Wir erklären, warum die Sabotage in Unternehmen ein Problem ist und wie Sie sich schützen.

Mehr lesen


Anomalie-Erkennung für mehr Sicherheit

Wie kleinste Indizien vor Gefahren warnen

Die Zahl an Cyberangriffen steigt kontinuierlich an. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen ihre Cyber-Resilienz stärken. Die Anomalie-Erkennung kann sich dabei als ein entscheidendes Element für mehr Sicherheit erweisen. Wir erklären, was Anomalie-Erkennung ist und wie Unternehmen sie gewinnbringend einsetzen.

Mehr lesen


REvil: Cyberattacke mit Domino-Effekt

Supply-Chain-Angriffe sind eine neue Gefahr

Aktualisiert am 22.09.2021

Die Hacker-Gruppe REvil macht gerade vor, wie ein einzelner Cyberangriff einen Domino-Effekt wie aus dem Buche auslösen kann. 1.300 Unternehmen weltweit sind betroffen, mit 70 Millionen US-Dollar wird eine Rekordsumme an Lösegeld gefordert. Wir berichten, was es mit dem Angriff auf Kaseya auf sich hat und warum Supply-Chain-Angriffe so gefährlich sind.

Mehr lesen


Ransomware-as-a-Service nimmt zu

Im Darknet lässt sich Ransomware einfach mieten

Ob Microsoft 365, Google Workspace, Slack oder Zoom: Viele Anwendungen werden heute als Software-as-a-Service angeboten – und das ist eine feine Sache. Leider setzt sich diese Art von Mietmodell auch in kriminellen Kreisen immer mehr durch. Ransomware-as-a-Service wird zunehmend zum Problem. Was ist Ransomware-as-a-Service und wie entwickelt sich Ransomware als Dienstleistung? Wir geben Antworten!

Mehr lesen


Dreifache Erpressung durch Ransomware

Neuer Cybercrime-Trend nimmt Kunden ins Visier

Die doppelte Erpressung bei Cyberattacken ist hinlänglich bekannt. Unternehmen werden dabei nach einem Ransomware-Angriff nicht nur durch die Verschlüsselung ihrer Daten erpresst, sondern zusätzlich durch die Androhung eines Datenleaks. Jetzt fügt die dreifache Erpressung noch eine weitere Bedrohung hinzu.   Wir erklären, was es mit der Dreifach-Erpressung auf sich hat und wie sich Unternehmen schützen.

Mehr lesen


Dridex: Malware ist erfolgreich

Banking-Trojaner ist eine der aktivsten Malware-Arten

Seit Januar 2021 ist Emotet, die gefährlichste Malware der Welt, Geschichte. Seitdem sind andere Malware-Arten auf dem Vormarsch und kämpfen um die Emotet-Nachfolge. Ganz vorne mit dabei: der Banking-Trojaner Dridex.  Was ist Dridex? Was hat es mit der Malware Dridex auf sich? Und warum ist Dridex gefährlich? Antworten bei uns.

Mehr lesen


Vorsicht vor Outlook-Termineinladung!

Cyberkriminelle haben alten Köder neu entdeckt

Cyberkriminelle haben eine schon ältere Masche neu für sich entdeckt. Sie versuchen jetzt, E-Mail-Empfänger über eine täuschend echt aussehende Outlook-Termineinladung zu einem gefährlichen Klick zu verleiten. Das Ziel: nützliche Daten abgreifen. Wir erklären, wovor Verbraucherschützer warnen und wie Sie Ihr Unternehmen vor Kalender-Spam schützen.

Mehr lesen


Firmware-Angriffe nehmen zu

Viele Unternehmen unterschätzen die Gefahr

Generell sind Sie sich der Bedrohung durch Cyberattacken bestimmt bewusst. Aber wie sieht es speziell mit Firmware-Angriffen aus? Viele Unternehmen verkennen die Gefahr – und bekommen jetzt die Quittung: Sie fallen Firmware-Attacken zum Opfer.  Wir erklären, was Firmware-Angriffe sind und warum die Gefahr groß ist.

Mehr lesen