Autor Janina Kröger

Janina Kröger

Seit Anfang 2019 ist Janina Kröger für den Blog des IT-SERVICE.NETWORK verantwortlich. Neue IT-Trends? Wichtige Business-News? Die studierte Germanistin und ausgebildete Redakteurin behält nicht nur das Geschehen auf dem IT-Markt im Blick, sondern versteht es zudem, das IT-Wissen des IT-SERVICE.NETWORK verständlich aufzubereiten.

Fragen zum Artikel? Frag den Autor


Qbot steigt in Top Ten ein

Trojaner ist eine der größten Malware-Bedrohungen

Von Emotet haben Sie bestimmt längst gehört. Aber sagt Ihnen auch Qbot etwas? Falls nicht, aufgepasst: Der Banking-Trojaner hat es jetzt in die Top Ten der relevantesten Angreifer seiner Art geschafft. Lesen Sie bei uns, was Sie über QBot wissen müssen und wie Sie sich schützen.

Mehr lesen


Wie lange kann man Office 2010 noch nutzen?

Support-Ende ist am 13. Oktober 2020

Haben Sie auch davon gehört, dass Microsoft den Support für Office 2010 bald einstellen will? Dann fragen Sie sich angesichts dieser Meldung vielleicht auch: Wie lange kann man Office 2010 noch nutzen? Die Antwort: nicht mehr lange. Wir erklären, warum Sie unbedingt noch vor dem 13. Oktober 2020 handeln sollten.

Mehr lesen


Remote Work überzeugt Chefetage

Studie erwartet Investitionen in Home-Office-Ausstattung

Anzeige

Die Vorbehalte waren groß, inzwischen ist die Chefetage aber von Remote Work überzeugt – und plant weitere Investitionen, um die technischen Voraussetzungen dafür zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.  Wir stellen Ihnen die Ergebnisse vor und verraten, wie Sie Remote Work mit Unterstützung von Microsoft in Ihrem Unternehmen vorantreiben können.

Mehr lesen


Microsoft-Teams-Einführung durch Experten

Warum Sie eine Microsoft-Teams-Beratung nutzen sollten

Keine Kontrolle, jeder macht, was er will. Dieses Fazit zieht so manches Unternehmen, nachdem Microsoft Teams von heute auf morgen gestartet wurde. Das Problem: Das Potenzial des Tools kann sich nur durch eine optimierte Microsoft-Teams-Einführung voll entfalten.  Wir erklären, warum Sie nach der übereilten Einführung unbedingt eine Microsoft-Teams-Beratung durch einen Experten benötigen.

Mehr lesen


Entschlüsselungsprogramm für Ransomware

Warum Sie besser kein Entschlüsselungstool nutzen sollten

Der Schaden ist passiert: Ransomware hat Ihr System befallen, nichts geht mehr. Ein Entschlüsselungsprogramm aus dem Internet verspricht schnelle Hilfe. Allerdings sollten Sie sich besser nicht auf seine Dienste verlassen. Wir erklären, was ein Entschlüsselungsprogramm ist und warum Sie die Finger davon lassen sollten.

Mehr lesen


Hakbit-Ransomware

Achtung vor angeblichen 1&1-E-Mails!

Eine neue Cyberattacke richtet sich speziell an deutsche Unternehmen. Die Hakbit-Ransomware infiziert Systeme dabei wieder einmal über angehängte Excel-Dateien. Vermeintlich handelt es sich um E-Mails aus dem „1und1 Kundencenter“.  Welche Rolle dabei die Schadsoftware GuLoader spielt und wie Sie sich schützen können, lesen Sie bei uns.

Mehr lesen


AMD Ryzen 4000 Renoir

Ryzen-APU mit extremer Leistung

Anzeige

Damit Unternehmen produktiv und wirtschaftlich arbeiten können, ist die richtige technische Ausstattung grundlegend. Prozessoren von AMD erbringen zukunftssichere Rechenleistung für leistungsstarke Unternehmen. Ein Beispiel: AMD Ryzen 4000 Renoir, die neueste APU-Entwicklung. Wir erklären, wie die richtige Hardware Ihr Unternehmen beflügeln kann.

Mehr lesen


Datensicherungskonzept

10 Gründe für ein Backup-Management in Unternehmen

Es gibt verschiedene Szenarien, in denen Ihre Daten in Gefahr sind. Sie zweifeln trotzdem am Nutzen eines Datensicherungskonzepts? Wir nennen Ihnen zehn gute Gründe für ein effizientes Backup-Management. Eine effektive Datensicherung ist für den Unternehmenserfolg unerlässlich. Wir erklären, warum.

Mehr lesen


Skype for Business Online

Dienst wird am 31. Juli 2021 eingestellt

Erst Microsoft Lync, dann Skype for Business, jetzt Microsoft Teams – ungefähr im Rhythmus von fünf Jahren löst Microsoft die bisherige Anwendung für intelligente Kommunikation im Unternehmen durch eine neue ab. Jetzt ist das Deaktivierungsdatum für Skype for Business Online offiziell. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich auf das Dienstende am 31. Juli 2021 vorbereiten.

Mehr lesen