Autor Janina Kröger

Janina Kröger

Seit Anfang 2019 ist Janina Kröger für den Blog des IT-SERVICE.NETWORK verantwortlich. Neue IT-Trends? Wichtige Business-News? Die studierte Germanistin und ausgebildete Redakteurin behält nicht nur das Geschehen auf dem IT-Markt im Blick, sondern versteht es zudem, das IT-Wissen des IT-SERVICE.NETWORK verständlich aufzubereiten.

Fragen zum Artikel? Frag den Autor


Datenschutz-Änderungen 2021

Welche DSGVO-Neuerungen müssen Firmen beachten?

Der Datenschutz ist ein Thema, das niemals abgeschlossen sein wird. Das ist nur logisch. Denn: Die Datenberge wachsen, Rahmenbedingungen verändern sich, neue Technologien kommen hinzu. Dementsprechend kommen jedes Jahr wieder neue Datenschutz-Regeln hinzu. Hier ein Blick auf die Datenschutz-Änderungen 2021. Wir erklären, welche Datenschutz-Neuerungen Sie in diesem Jahr im Auge behalten müssen.

Mehr lesen


Windows 10 21H1

Microsoft stellt neues Windows-Update bereit

Microsoft hat das neue Windows-10-Funktionsupdate angekündigt. Es trägt die Bezeichnung Windows 10 21H1 und soll unter anderem die Sicherheit und Fernzugriff verbessern. Die wirklich spannenden Neuerungen scheint Microsoft für das Herbst-Update zurückzuhalten. Wir verraten, welche neuen Funktionen das Microsoft-Windows-10-Update bringt und wann Sie mit der Veröffentlichung rechnen können.

Mehr lesen


Stand der Technik

DSGVO soll mit dieser Forderung IT-Sicherheit verbessern

Wer sich mit Vorgaben zur IT-Sicherheit in Unternehmen beschäftigt, kommt an einem Begriff nicht vorbei: dem Stand der Technik. Er wird sowohl in der DSGVO als auch im IT-Sicherheitsgesetz gefordert. Eine Egal-Haltung zu diesem Thema kann sich rächen. Denn: Bei Nichtbeachtung drohen erhebliche Strafen. Wir erklären, wieso der Stand der Technik in Unternehmen wichtig ist.

Mehr lesen


Windows-10-Versionen: Support-Ende!

Microsoft spielt keine Sicherheitsupdates mehr aus

Windows 10 soll das letzte Windows-Betriebssystem sein. Windows 10 ist aber nicht immer gleich Windows 10 ist. Denn: Es gibt verschiedene Versionen – und die können veralten. Jetzt trifft es Windows-10-Versionen: Support-Ende kommt! Was es mit dem Support-Ende auf sich hat und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie bei uns.

Mehr lesen


Elektronische Patientenakte

Wie die eFA das Gesundheitswesen verbessern soll

Das Jahr 2021 lässt die lange diskutierte elektronische Patientenakte Realität werden. Anfangs müssen sich Gesundheitseinrichtungen und Patienten sicherlich an die digitale Patientenakte gewöhnen. Und vor allem für Ärzte bedeutet die eFA vermutlich erstmal einen Mehraufwand. Letztlich soll die eFA das Gesundheitswesen aber deutlich verbessern. Wir erklären, wie die bessere Datenverfügbarkeit die medizinische Behandlung unterstützen soll.

Mehr lesen


Microsoft Viva: Employee Experience im Blick

Neue Plattform für eine bessere Unternehmenskultur

Den Mitarbeiter ins Zentrum stellen und ihm eine ganzheitliche und positive Mitarbeitererfahrung verschaffen – mit Microsoft Viva soll das ganz einfach werden. Microsoft hat diese neue Plattform für eine verbesserte Employee Experience jetzt vorgestellt.  Wir stellen die neue Plattform zur Förderung von Unternehmenskultur, Wohlbefinden und Wissen vor.

Mehr lesen


RSI-Syndrom: Wenn der Arm schmerzt

Mit dem richtigen Arbeitsplatz den Mausarm verhindern

Jeder Mausklick schmerzt im Arm oder in der Hand? Das Tippen ist reine Folter? Dann leiden Sie vielleicht unter dem RSI-Syndrom, auch Mausarm genannt. Mit diesem Leiden sind Sie nicht allein. Aber wie können Sie die Schmerzen lindern oder den Mausarm vermeiden? Wir erklären, was das RSI-Syndrom ist, und geben Tipps gegen den Mausarm.

Mehr lesen


Threema Work

Vorteile & Überblick über den Messenger für Unternehmen

Die negativen Schlagzeilen rund um WhatsApp und Datenschutz lassen sich kaum ignorieren. Immer mehr Unternehmen schauen sich daher nach WhatsApp-Alternativen um. Und das macht sich bemerkbar: Threema Work ist so gefragt wie nie zuvor. Wir erklären, mit welchen Vorteilen Threema Work als Messenger Firmenkunden überzeugt.

Mehr lesen


Emotet-Benachrichtigung gefälscht?

Verbraucherzentrale warnt vor Phishing-Attacken

Die Nachricht darüber, dass Emotet gestoppt ist, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. In demselben Tempo hat vermutlich die Hoffnung um sich gegriffen, dass die Cyber-Welt damit ein bisschen sicherer wird. Allerdings: Es gibt schon wieder eine Warnung vor Phishing-Attacken zur angeblichen Emotet-Benachrichtigung. Wir erklären, was es mit der Warnung bezüglich Emotet-Phishing-Mails auf sich hat.

Mehr lesen