Penetrationstest

  • Pen-Test und Netzwerkanalyse nutzen, um Potenziale zu erschließen
  • Pen-Test-Tools decken die Schwachstellen Ihrer Infrastruktur direkt auf
  • Effektive Maßnahmenableitung durch die Ergebnisse des Security Audits

Penetrationstest: Ein zentrales Element des Security Audits

Der Penetrationstest – auch Pen-Test genannt – ist ein wirksames Instrument, vorhandene Schwachstellen in der Infrastruktur aufzudecken, um davon dann entsprechende Maßnahmen zu Behebung abzuleiten. Der Begriff selbst leitet sich vom Verb „penetrieren“ ab, da mittels spezieller Pen-Test-Tools wichtige Knotenpunkte des Netzwerkes absichtlich angegriffen (penetriert) werden – weitere Informationen zur Definition und Methodik lesen Sie in dem entsprechenden Eintrag im IT-Lexikon „Penetrationstest“.

Das Pen-Testing ist deshalb nötig, weil Ihr Netzwerk durch die Verbindung zum Internet vielen „natürlichen“ Risiken ausgesetzt ist. Zahlreiche Beispiele für Hacker-Angriffe, die sich gezielt gegen Unternehmen richten und über das Internet durchgeführt werden, sind in den Medien zu finden. Um nicht selbst zum Opfer einer dieser Attacken zu werden, sich Erpresser-Trojaner oder andere Malware einzufangen oder von Datendiebstahl betroffen zu sein, sollten Sie einen Security Audit durchführen lassen. Und ein Element dieser „Status Quo“ Betrachtung und Bestandsaufnahme ist – neben dem allgemeinem IT-Sicherheitscheck – eben der Penetrationstest.

Durch einen professionellen Penetrationstest wird sichergestellt, dass Ihr Unternehmen weiterhin auf alle Vorteile der Internetverbindung zugreifen kann, ohne zum leichten Ziel für Cyberkriminelle zu werden. Dazu bedienen wir uns auch Methoden des Social Engineerings, um zu testen, wie gut Ihr Unternehmen für Attacken auf das Netzwerk gerüstet ist.

Der Penetrationstest enthält folgende Leistungen:

  • Untersuchung des gesamten Netzwerks auf Schwachstellen mittels spezieller Pen-Test-Tools
  • Testen aller Server sowie Netzwerke und damit verbundenen Diensten
  • Überprüfung der gesamten Infrastruktur, die zu Kommunikationszwecken genutzt wird
  • Simulierung von Social-Engineering-Attacken auf Ihre Firma (Nutzung von Telefon, E-Mail)
  • Prüfung des Sicherheitsniveaus mit Blick auf Zugangsbeschränkungen
  • Gezielte Prüfung auf Ausnutzung von Schwachstellen Ihrer IT
  • Evaluation der Prüfergebnisse und Aushändigung eines detaillierten Berichts (auch im Rahmen eines umfassenden Security Audits)
  • Gemeinsame Erstellung eines konkreten Plans, um Ihre IT umfassend zu schützen
  • Nachtest im Anschluss an die Umsetzung aller Verbesserungsmaßnahmen, die sich durch den Pen-Test ergeben haben

Pen-Tests – abgestimmt auf den individuellen Bedarf von Unternehmen

Schadsoftware und die dahinterstehende kriminelle Energie der Hacker ist eine der zentralen Bedrohungen für Unternehmen. Mit einem Penetrationstest beugen Sie den Fällen vor, in denen sich Kriminelle mit den Schwachstellen und Sicherheitslücken Ihrer Infrastruktur auseinandersetzen. Dieser Personenkreis nutzt jede noch so kleine Schwachstelle aus, um sich Zugang zu Servern und Netzwerken zu verschaffen. Mit einem Pen-Test geben Sie sich selbst die Chance, Ihr Unternehmen umfassend abzusichern und für IT-Attacken zu wappnen.

Im Rahmen unserer Service-Philosophie stimmen wir den Pen-Test dabei selbstverständlich individuell auf Ihr Unternehmen ab. Gemeinsam mit unseren Sicherheitsexperten legen Sie Umfang und Ansatzpunkte des Tests ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf und basierend auf den Anforderungen Ihres Unternehmens fest. So profitieren Sie nicht nur von sofort nutzbaren Ergebnissen, sondern auch von einem transparenten und guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Pen-Test professionell durchführen lassen

Die erfahrenen Sicherheitsexperten aus dem IT-SERVICE.NETWORK sind auf die fachgerechte und vollumfängliche Durchführung eines Penetrationstests spezialisiert – und damit Ihr kompetenter Ansprechpartner. Ob im Rahmen eines umfassenden Security Audits oder „nur“ als erster Check der Sicherheit Ihrer IT-Umgebung. So oder lassen sich von den Ergebnissen der simulierten Attacken sinnvolle Maßnahmen ableiten, bei deren Umsetzung wir Ihnen natürlich ebenfalls gern zur Seite stehen. Wichtig ist, zunächst große Sicherheitslücken zu schließen und gefährliche Schwachstellen konsequent abzusichern. Das kann beispielsweise auch schon lediglich ein professionelles Patch-Management oder die Aktualisierung Ihrer Sicherheitssoftware und Firewalls sein. Nach dem Motto „Kleine Maßnahmen, große Wirkung“ beugen Sie so gezielten Attacken, die schlimme Folgen haben könnten, aktiv vor – und das zu überschaubaren und transparenten Kosten.