Hinweis aus aktuellem Anlass!

Um einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten, weisen wir Sie darauf hin, dass wir viele unserer Leistungen per Fernwartung erbringen können. Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen auch aus der Ferne.

close

KRITIS – Definition

Was sind KRITIS?

Als KRITIS (kurz für kritische Infrastrukturen) werden Organisationen und Institutionen mit gesellschaftlicher Funktion bezeichnet. Sie haben eine zentrale Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen. Bei Ausfall oder Störung dieser Infrastrukturen kann es zu dramatischen Folgen für die öffentliche Sicherheit kommen. Fallen KRITIS aus, kommt es meistens zu einer ganzen Reihe an Folgeausfällen oder -störungen.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben zusammen eine Initiative für alle deutschen kritischen Infrastrukturen ins Leben gerufen, die UP KRITIS heißt.

Welche KRITIS gibt es?

Deutschlandweit werden verschiedene Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Sektoren den KRITIS zugeordnet. Dazu gehören unter anderem:

  • Transport und Verkehr
  • Energie
  • Informationstechnik und Telekommunikation
  • Finanz- und Versicherungswesen
  • Staat, Regierung und Verwaltung
  • Ernährung
  • Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung
  • Gesundheit
  • Medien und Kultur

Zurück zur Übersicht

IT-Dienstleister finden