Virtualisierung

  • Sie werden in die Lage versetzt, die Energieverbräuche deutlich zu minimieren
  • Signifikante Kostensenkungen durch die Einsparung von Hardware und Energie
  • Weniger aktuelle Programme sind weiterhin lauffähig

Server Virtualisierung als Hebel zur Optimierung der IT

Haben Sie mehrere Server im Einsatz? Dann ist bereits der Punkt erreicht, an eine Virtualisierung innerhalb Ihrer Infrastruktur Sinn macht. Denn mithilfe virtueller Maschinen sind Sie in der Lage, die Effektivität und Ausfallsicherheit deutlich zu erhöhen. Unterschiedlichste Dienstprogramme können auf einem System betrieben werden, das System selbst einfach gespiegelt werden. Fällt eine der Komponenten einmal aus, übernimmt das innerhalb des Netzwerks vorhandene Duplikat einfach die Aufgabenlast. Server Virtualisierung erhöht aber nicht nur die Stabilität der IT, sondern senkt auch die Kosten.

Die Nutzung der Virtualisierung bietet folgende Vorteile:

  • Die vorhandenen Ressourcen innerhalb Ihrer IT werden effizienter eingesetzt
  • Verschiedene Dienstprogramme können direkt auf einem Server betrieben werden
  • Sie werden weniger abhängig von einzelnen Herstellerlösungen
  • Ab- und Hinzuschaltung virtueller Maschinen ist problemlos möglich
  • Durch die Zusammenführung einzelner Server gewinnen Sie Raum

Virtuelle Maschine, reale Einsparungen

Werden virtuelle Server genutzt, um Verwaltungstätigkeiten innerhalb der Unternehmens-IT abzubilden, schrumpft ein Serverraum schnell zusammen. Dass einzelne Dienste auf einer Hardware-Komponente zusammengeführt werden, sorgt dementsprechend nicht nur für eine Verringerung der benötigten Stellflächen, Sie sparen auch Energiekosten ein. Zudem können Sie flexibler auf Leistungsengpässe reagieren, indem Sie Hardware-Ressourcen einfach dem gerade benötigten Programm zuweisen. Lassen Sie uns über die Chancen einer Virtualisierungslösung für Ihr Unternehmen sprechen.