Wide Area Network (WAN) – Definition

Hier finden Sie verständliche Erklärungen zu den wichtigsten Begrifflichkeiten rund um das Thema IT.

Was ist WAN?

Der Begriff Wide Area Network (WAN) – auf Deutsch großräumiges Netzwerk oder Weitverkehrsnetz – steht für ein Netzwerk, das sich auf einen großen geografischen Bereich, beispielsweise ein Land oder auch einen Kontinent, erstreckt. Es lassen sich entweder einzelne Rechner oder aber kleinere Netzwerke – also Local Area Networks (LANs) oder Metropolitan Area Networks (MANs) – über ein Wide Area Network miteinander verbinden. Ein WAN kann zum Beispiel zum Einsatz kommen, wenn Firmenstandorte in unterschiedlichen Ländern innerhalb eines großen Netzwerks miteinander verbunden werden sollen. Dementsprechend sind Wide Area Networks meist im Besitz eines Unternehmens oder einer Organisation und werden privat betrieben.

Um einen schnellen Datenverkehr innerhalb des Wide Area Networks gewährleisten zu können, sind diese in der Vergangenheit stetig weiterentwickelt worden. Für die Vernetzung zwischen den kleineren Netzwerken zu einem WAN finden verschiedene Kanäle und Techniken Anwendung, darunter das Multiprotocol Label Switching (MPLS), Virtual Private Networks (VPNs) sowie drahtlose Netze.

WAN vs. LAN

Im Vergleich zu einem Local Area Network ist der Aufbau eines Wide Area Network deutlich komplexer. So hängt die WAN-Architektur unter anderem von der Entscheidung ab, welche Art von Verbindungen und Kommunikationsprotokollen verwendet werden sollen. Zudem sind Wide Area Networks häufig zumindest in Teilen auf externe physische Verbindungen (sprich: Kupferkabel, Glasfaser und Funkstrecken) angewiesen, die von Telekommunikationsanbietern bereitgestellt werden.

Netzwerkknoten wie Switches oder Router übernehmen die Vermittlung und Weiterleitung der Daten in einem Weitverkehrsnetz. Die Übertragungsraten der Daten in einem WAN liegen dabei deutlich höher als in einem LAN, da geringere Bandbreiten zur Verfügung stehen. Mit dem Wireless Wide Area Network (WWAN) gibt es auch eine kabellose Variante dieses Netzwerktypen, der größentechnisch zwischen den kleineren Local Area Networks und Metropolitan Area Networks auf der einen Seite und den größeren Global Area Networks auf der anderen Seite anzuordnen ist.

Das Lexikon für IT-Begriffe

In unserem Lexikon finden Sie Definitionen, Beschreibungen und verständliche Erklärungen zu den relevantesten Fachbegriffen rund der IT-Branche.

Zur Übersicht aller Begriffe

Weitere IT-Dienstleister finden

IT-Dienstleister finden

Über 400 Standorte deutschlandweit

Weitere Beiträge