Autor Lena Klaus

Lena Klaus

Lena Klaus arbeitet seit 2018 als freie Autorin und SEO-Expertin für das IT-SERVICE.NETWORK. Seit 2013 kennt sie die IT-Branche und hat sich in diesem Zusammenhang auf B2C- und B2B-orientierte Content-Plattformen spezialisiert.

Fragen zum Artikel? Frag den Autor


Bitly-Links im Fokus von Hackern

Neue Phishing-Attacken durch Shortlinks

Bitly-Links machen die Online-Welt seit mittlerweile 12 Jahren etwas weniger kompliziert und übersichtlicher. Die praktischen Shortlinks, die jede noch so lange URL auf ein Minimum kürzen, nutzen nun aber Cyberkriminelle, um großflächige Phishing-Attacken zu realisieren. Wir verraten, wie die Masche funktioniert und wie Sie sich und Ihr Unternehmen schützen können.

Mehr lesen


Defcon 2020

IoT-Sicherheit noch immer nicht gegeben

Die Defcon ist eine der größten Veranstaltungen weltweit für Hacker und Cyber-Profis. Bereits seit 1993 findet das Event jedes Jahr statt und zieht immer mehr Besucher und Mitwirkende ins bunte Las Vegas. In diesem Jahr sorgte vor allem der Vortrag des Security-Experten Paul Marrapese für Aufsehen. Warum und wieso, erfahren Sie bei uns.

Mehr lesen


Set-Top-Box

Massive Sicherheitslücken in TV-Set-Top-Boxen entdeckt

Eine Set-Top-Box bietet viele Vorteile und kommt daher nicht nur in Privathaushalten, sondern auch in immer mehr Unternehmen zum Einsatz. Doch auch die smarten Multimedia-Geräte sind nicht immer sicher. Die Security-Experten des Anti-Virus-Herstellers Avast haben nun massive Sicherheitslücken entdeckt. Wir verraten, welche Gefahren drohen und wie sich Hacker Zugriff auf die Boxen verschaffen.

Mehr lesen


Tetryl-Bombe im Büro?

Bombendrohung ist klassischer Spam-Betrug

Eine Tetryl-Bombe im Büro droht, das ganze Firmengebäude in die Luft zu jagen. Klingt wie aus einem schlechten Action-Film, ist aber tatsächlich eine nicht so neue Betrugsmasche. Und entgegen erster Gedanken dazu: Sie zeigt nicht wenig Erfolg. Wir verraten, wie die Bombendrohung per E-Mail aufgebaut ist, was dahinter steckt und wie Sie reagieren sollten.

Mehr lesen


Gesundes Arbeiten im Home Office

Praxis-Tipps für Körper, Geist & Seele

Gesundes Arbeiten im Home Office klingt wie ein Widerspruch in sich? Stimmt nicht! Denn weder Körpergewicht noch die Rückenmuskulatur und genauso wenig die Psyche müssen langfristig unter den Gegebenheiten und Verlockungen des Heimbüros leiden. Wir haben effektive Praxis-Tipps zusammengestellt, mit denen das Arbeiten von Zuhause nicht nur produktiv, sondern auch gesund vonstatten geht.

Mehr lesen


Microsoft-Teams-Shortcuts

Das sind die nützlichsten Microsoft-Teams-Befehle

Mit den Microsoft-Teams-Shortcuts wird die Nutzung des beliebten Kollaborationstools noch einfacher und komfortabler. Die praktischen Kurzbefehle erleichtern die Bedienung nicht nur für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, sondern helfen auch allen anderen Usern, schneller und effizienter zu arbeiten. Wir stellen die wichtigsten Microsoft-Teams-Shortscuts vor und erklären ihre Vorteile.

Mehr lesen


Zoom-Fatigue

Angestellte klagen über Belastung durch Videokonferenzen

Schon einmal von Zoom-Fatigue gehört? Sehr wahrscheinlich nicht, denn der Begriff bezeichnet ein Phänomen, das es bis vor ein paar Monaten noch gar nicht gab: die Belastung und Müdigkeit durch Videokonferenzen. Dazu gibt es jetzt sogar eine Studie. Wir verraten Ihnen, welche negativen Auswirkungen Zoom-Fatigue zugeschrieben werden und welche Tipps Sie Ihren Angestellten geben können.

Mehr lesen


Hybrid Workplace

Das ist der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Hybrid Workplace wird sich wesentlich schneller durchsetzen als ursprünglich gedacht. Grund dafür: die Corona-Pandemie. Und wie man es dreht und wendet, eines steht fest: Die stufenweise Rückkehr an den Arbeitsplatz bedeutet zeitgleich die Auseinandersetzung mit einer neuen Normalität. Wir erklären, was das für Unternehmen und Investitionspläne bedeutet und welche Vorteile der Hybrid Workplace bietet.

Mehr lesen


WP File Manager

Sicherheitslücke in WordPress Plug-in entdeckt

Das Plug-in WP File Manager ist schätzungsweise bei mehr als 700.000 WordPress-Webseiten im Einsatz. Jetzt haben finnische Sicherheitsforscher eine gravierende Sicherheitslücke in der Software entdeckt, die bereits von Cyberkriminellen ausgenutzt worden ist. Wir erklären, welche Risiken die Schwachstelle birgt und wie Sie Ihr Unternehmen vor entsprechenden Angriffen schützen.

Mehr lesen