Arbeitswelt & Trends

Microsoft Teams Premium

Funktionen & Vorteile

von 23.01.2023
Büroangestellte in einer Microsoft Teams Videokonferenz. Thema ist u. a. das neue Microsoft Teams Premium. Bild: Microsoft

Microsoft Teams Premium erweitert den Funktionsumfang des beliebten Kollaborationstools. Nutzer bzw. Unternehmen mit einem entsprechenden Zusatzabo profitieren schon bald von noch mehr Features.

Welche Vorteile Microsoft Teams Premium im Detail bietet und wie Sie selbige für Ihr Unternehmen nutzen können, verraten wir jetzt.

Microsoft Teams Premium: Start im Februar 2023

Hersteller Microsoft grenzt mit dem kommendem Microsoft Teams Premium den Funktionsumfang zu dem in der Standard-Version ab. Mit der neuen Teams Premium-Version, die aktuell noch lediglich als Preview verfügbar ist und bald über ein zusätzliches Abonnement genutzt werden kann, kommen Nutzer in den Genuss von noch mehr Funktionen. Das übergeordnete Ziel: Meetings und Video-Konferenzen sollen künftig noch einfacher und effizienter werden.

Darüber hinaus hat der Konzern bei der Entwicklung der Premium-Version auf das Thema Individualität gelegt. Unternehmen können diverse Funktionsbereiche des Tools wie beispielsweise den Warteraum an sich und ihre Corporate Identity anpassen, wodurch Meetings mit Externen einen professionelleren Anstrich erhalten. Auch viele Aspekte rund um den Schutz der besprochenen und geteilten Inhalte freuen sich über Optimierungen.

Wichtig zu wissen: Einige der Funktionen der Premium-Version sind aktuell in der Standard-Version enthalten. Sie stehen nach dem offiziellen Start von Teams Premium dann aber nur noch dort zur Verfügung, während die Standard-Version dann automatisch über weniger Features verfügt.

Ein Mann arbeitet an seinem Laptop mit Microsoft Software. Thema des Artikels sind Sicherheitsrisiken durch Cloud-Apps. Microsoft Teams Premium. Bild: Microsoft

Microsoft Teams Premium steht in den Startlöchern. Bild: Microsoft

Microsoft Teams Premium – Funktionen & Vorteile im Detail

Im hauseigenen Blog hat Microsoft bereits eine umfangreiche Liste (bislang ausschließlich in englischer Sprache) veröffentlicht, über welche Features die kommende Premium-Version verfügt. Wir haben die wichtigsten Vorteile für Sie zusammengefasst:

  • Ende-zu-Ende-verschlüsselte Meetings mit bis zu 50 Personen
  • Optimierte Anpassbarkeit von Oberflächen / dem Look-and-Feel der Plattform
  • Erstellung von individuellen Meeting-Vorlagen im Corporate Design des Unternehmens durch einzelne Nutzer
  • Anpassung von Warteräumen, Hintergründen und Zusammen-Modus-Szenen
  • Erweiterte Schutzmöglichkeiten (z. B. Wasserzeichen auf Aufzeichnungen)
  • Integrierte Live-Übersetzung inkl. optionaler Vorlese-Modus
  • Nutzung von „Green Rooms“ in Vorbereitung auf Online-Webinare
  • Möglichkeit der Änderung von Teilnehmer-Ansichten
  • Festlegung eigener User-Richtlinien
  • Erstellung von Wartelisten mit bedarfsweise manueller Zustimmungs-Regelung
  • Versand von E-Mail Remindern an Meetingteilnehmer / Versand von SMS-Benachrichtungen
  • Festlegen eines Enddatums für den spätesten Anmeldezeitpunkt für Webinare
  • Einzelne Nutzer für das Aufnehmen von Meeting-Aufzeichnungen freischalten bzw. ausschließen

Darüber hinaus soll die neue Premium-Version auch das Streaming per RTMP unterstützen. Das bedeutet, dass Unternehmen ihre eigenen Streaming-Server mit Echtzeit-Übertragung aufsetzen und nutzen können. In der bisher verfügbaren Preview-Version ist dieses Feature noch nicht enthalten, zum offiziellen Launch ist es laut Hersteller aber fest eingeplant.

Kosten der Premium-Version von Microsoft Teams

Das Upgrade von der Standard- auf die Premium-Version von Microsoft Teams soll monatlich 10 US-Dollar – also vermutlich in Europa glatt 10 Euro – kosten. Details zur konkreten Preisgestaltung werden allerdings erst zum offiziellen Start erwartet, der für Februar 2023 angekündigt ist.

Der Zugang soll sich einfach und schnell über das Microsoft 365 Admin Center aktivieren lassen. Gleiches gilt übrigens für die Deaktivierung, die ebenfalls via Klick möglich ist. Da die Premium-Version als flexibles Zusatz-Abo konzipiert ist, können Unternehmen die neue Version einfach testen und sich anschließend dafür oder dagegen entscheiden, weiterhin auf die MS Teams Premium zu setzen.

Wichtig: Einige der Funktionen sind aktuell noch in der Standard-Version von Teams verfügbar. Nach dem offiziellen Start von Microsoft Teams Premium haben Nutzer 30 Tage Zeit, sich für das Zusatz-Abo zu entscheiden. Erfolgt dies nicht, stehen die erweiterten Funktionen nach Ablauf der Frist nicht mehr zur Verfügung.

Zu sehen ist der Screenshot einer Microsoft-Teams-Besprechung. Die Live-Untertitel erscheinen bei Teams rechts in einer Transkript-Spalte. Bild: Microsoft

Die Live-Untertitel kann man sich mit der Premium-Version sogar vorlesen lassen. Bild: Microsoft

Profi-Support für alle Microsoft Produkte

Unsere Experten aus dem IT-SERVICE.NETWORK stehen Ihnen gern zur Verfügung, wenn Sie schon bald von der neuen MS Teams Premium-Version profitieren möchten. Im Rahmen einer ganzheitlichen IT-Betreuung kümmern sich unsere Partner gern darum, rechtzeitig das Abo für die neue Premium-Version zu aktivieren. Gleiches gilt auch für alle anderen Aufgaben rund um die Produkte aus dem Hause Microsoft. Als professionelle und erfahrene IT-Dienstleister bieten wir Ihnen ein breites Angebot rund um die Implementierung, Lizensierung, Einrichtung, Verwaltung, Wartung und Nutzung Ihrer Microsoft-Produkte.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch gern zu den zahlreichen Möglichkeiten, mit neuen Tools und innovativer Software den digitalen Wandel Ihres Unternehmens weiter voranzubringen und so die Produktivität sowie Effizienz nachhaltig zu steigern. Nehmen Sie gern Kontakt zu einem unserer Anbieter aus Ihrer direkten Umgebung auf und erfahren Sie mehr!


Weiterführende Links:
Golem, Microsoft

Geschrieben von

Lena Klaus arbeitet seit 2018 als freie Autorin und SEO-Expertin für das IT-SERVICE.NETWORK. Seit 2013 kennt sie die IT-Branche und hat sich in diesem Zusammenhang auf B2C- und B2B-orientierte Content-Plattformen spezialisiert.

Fragen zum Artikel? Frag den Autor
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* = Pflichtfelder
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Themen zum Thema Arbeitswelt & Trends

Arbeitswelt & Trends

Corona-Verordnung am Arbeitsplatz

Arbeitsminister beendet Verordnung vorzeitig

von • 25.01.2023

Die Corona-Verordnung am Arbeitsplatz hat Unternehmen aller Größen und Branchen nun eine sehr lange Zeit begleitet. Doch jetzt wurde das offizielle Ende beschlossen. Sogar früher als geplant. Wa...

Weiterlesen
Arbeitswelt & Trends

Microsoft Teams Premium

Funktionen & Vorteile

von • 23.01.2023

Microsoft Teams Premium erweitert den Funktionsumfang des beliebten Kollaborationstools. Nutzer bzw. Unternehmen mit einem entsprechenden Zusatzabo profitieren schon bald von noch mehr Features. We...

Weiterlesen
Arbeitswelt & Trends

Stay-Interview

Instrument gegen „Quiet Quitting“ und erhöhte Fluktuation

von • 28.12.2022

Das Stay-Interview ist ein Novum im Personalmanagement. In Zeiten des Fachkräftemangels und der allgemeinen Job-Hopper-Dynamik kann es eine wirkungsvolle Methode darstellen, Kündigungen zu vermeiden...

Weiterlesen