WhatsApp Business

Funktionen & Features der Messenger-Lösung für Unternehmen

Von in Aktuelles
24
Apr
'19

WhatsApp Business kann durchaus ein sinnvolles Werkzeug für die Kundenkommunikation darstellen – zumindest für kleine Unternehmen.

Welche Funktionen und Features die Unternehmerversion bietet und für welche Betriebe sich der Einsatz des Messengers lohnt, verraten wir jetzt.

whatsapp business

Whatsapp Business ist eine Lösung für kleine Unternehmen
© Pixabay

WhatsApp Business – spezielle Version für Firmen

Anfang 2018 präsentierte WhatsApp in den USA die erste Version seiner Unternehmenslösung – mittlerweile ist der Dienst auch in Deutschland verfügbar. Speziell auf die Anforderungen von kleinen Betrieben zugeschnitten, bietet der Messenger nützliche Funktionen für die schnelle und unkomplizierte Kommunikation mit Kunden. Besonders für Einzelunternehmer schafft der neue Dienst die Möglichkeit, Berufliches und Privates voneinander zu trennen (Stichwort Work-Life-Balance). Mit dem Business-Profil präsentieren Sie sich eindeutig als Unternehmen, erhalten nach erfolgreicher Zertifizierung ein entsprechendes Siegel und haben die Möglichkeit, alle relevanten Kontaktinformationen öffentlich zu hinterlegen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen Funktionen der Firmen-Version im Detail vor. Die wichtigste Information aber schon vorab: Der Dienst ist – genau wie die klassische Version für Privatpersonen – komplett kostenlos und selbstverständlich kompatibel selbiger.

WhatsApp-Business-Funktionen – ein Überblick

WhatsApp Business ist eine komplett eigenständige Version des Messengers und bietet zahlreiche Features, die für Unternehmen einen hohen Nutzen haben können.

Zusätzlich zu den bekannten Funktionen der klassischen Version, erhalten Unternehmen Zugriff auf folgende Features:

  • Automatisierte Nachrichten – Sozusagen der WhatsApp-eigene Chatbot. Denn Kunden interessiert es in der Regel eher weniger, ob und wann Sie Feierabend haben. Oder aber, sie sind selbst beruflich so eingebunden, dass sie Sie erst in den Abendstunden kontaktieren (können). Damit dann aber kein Neu- oder Bestandskunde ärgerlich wird, weil er nicht umgehend eine Antwort von Ihnen erhält, bietet die Firmen-Version des Messengers die Option, automatische Antworten während der Abwesenheitszeiten zu senden, die individuell geplant und automatisch deaktiviert werden können, wenn die Abwesenheitszeit vorbei ist. Auch standardisierte Begrüßungsnachrichten bei der ersten Kontaktaufnahme durch einen Kunden sind möglich. Ebenso beispielsweise auch Push-Nachrichten, die automatisch nach einer Inaktivität von zwei Wochen versendet werden. Der Vorteil für Sie: eine ganze Menge Zeitersparnis und ein direkter Kundenservice, ohne selbst tätig werden zu müssen.
  • Hinterlegung aller relevanten Kontakt- und Kundeninformationen wie Adresse, Unternehmensbeschreibung, E-Mail, Standort, Website und Öffnungszeiten.
  • Nachrichtenstatistiken – auf einen Blick sehen Sie, wie viele Nachrichten Sie empfangen, gelesen, gesendet und zugestellt haben. Kann auch nützlich sein, wenn es beispielsweise um die Berechnung individueller Service- und Beratungsleistungen geht.
  • Schnellantworten – nicht immer haben Sie im hektischen Arbeitsalltag die Zeit, ausführlich auf einzelne Kundenfragen zu antworten. Auch dafür hat der Business-Messenger eine Lösung parat. Legen Sie einfach bei Zeiten vorgefertigte Antworten auf die häufigsten Fragen an und definieren Sie für jede jeweils einen Schlüsselbegriff. Tippen Sie diesen Begriff in Verbindung mit einem „/“ ein, wandelt die App ihn automatisch in die Standard-Antwort um und Sie können sich wieder anderen Aufgaben widmen.
  • Chat-Labels – ein nützliches Feature, um die Chats mit den Kunden sinnvoll zu organisieren und übersichtlich zu verwalten. Standardmäßig sind fünf verschiedene Labels bereits angelegt, die aber alle beliebig erweitert werden können.
  • Alle Standard-WhatsApp-Funktionen, die Sie aus der klassischen Version kennen. Ob das Versenden von Bildern, Videos oder Sprachnachrichten, die Anruf-Funktion oder die Möglichkeit, Kontakte zu blockieren. Zudem sind natürlich auch bei der Business-Variante alle Nachrichten durch eine End-to-End-Verschlüsselung geschützt.

Business-Messenger von WhatsApp nutzen

Die App steht allen Interessierten zum kostenlosen Download im Apple App bzw. Google PlayStore zur Verfügung. Beachten Sie nur, dass Sie ein Dual-SIM-Smartphone benötigen, sofern Sie WhatsApp Klassisch und Business parallel auf einem Gerät nutzen möchten. Ansonsten gibt es aber keine Einschränkungen. Unser Tipp: einfach mal ausprobieren.

Lena Klaus

Lena Klaus arbeitet seit 2018 als freie Content Marketing Managerin, Redakteurin und SEO-Expertin für das IT-SERVICE.NETWORK. Seit fünf Jahren kennt sie die IT-Branche und hat sich in diesem Zusammenhang auf B2C- und B2B-orientierte Content Plattformen spezialisiert.

Fragen zum Artikel? Frag den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* = Pflichtfelder
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.