it recht und digitalpolitik Tags


Cyberagentur der Regierung gegründet

Neue Bundescyberagentur in Halle

Der Bund hat eine neue Cyberagentur gegründet, die im Wesentlichen zwei Aufgaben hat: die Stärkung der digitalen Souveränität der Bundesrepublik und die Förderung von innovativen IT-Security-Technologien im Rahmen der Digitalisierung. Mit einem großzügigen Budget von 350 Millionen Euro geht es nun an die Verbesserung der inneren und äußeren IT-Sicherheit in Deutschland.

Mehr lesen


Datenübertragungsrate oft zu niedrig

Internet-Anbieter sollen Strafe zahlen

Die Datenübertragungsrate entscheidet sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag über Effizienz und den Frustrationsgrad. In der Realität zeigt sich aber häufig, dass die Internet-Anbieter schnellere Datenübertragungsraten versprechen als sie liefern. Diesem Vorgehen will die Politik jetzt einen Riegel vorschieben. Welche Konsequenzen vorgeschlagen wurden und wie Sie Ihre Datenübertragungsrate messen können, erfahren Sie hier.

Mehr lesen


Händlerbund-Mitgliedschaft

E-Mail-Rechnungen über nie abgeschlossene Mitgliedschaft

Der Händlerbund ist ein E-Commerce-Netzwerk, das Online-Händler in den Bereichen Recht, Marketing, Weiterbildung und Vertrieb unterstützt. Aber auch, wer noch nie etwas vom Händlerbund gehört hat, kann plötzlich eine Rechnung per E-Mail erhalten. Wir verraten Ihnen, was es mit den Händlerbund-Rechnungen auf sich hat und wie Sie am besten vorgehen sollten, wenn Sie eine erhalten.

Mehr lesen


Digitale Rechnungen – Pflicht kommt

Digitale Rechnungsstellung wird Standard

Digitale Rechnungen werden ab dem 27. November 2020 Standard für öffentliche Auftraggeber in Deutschland. Das bedeutet: Unternehmen müssen ab diesem Zeitpunkt zwingend in elektronischer Form abrechnen. Das Problem: Viele scheinen dafür gar nicht gerüstet zu sein. Wo die Stolpersteine auf dem Weg zur digitalen Rechnungsstellung liegen und welche Maßnahmen Sie nun ergreifen sollten, verraten wir.

Mehr lesen


Gaia-X – die Europa-Cloud

EU-Cloud als Alternative zu Amazon & Co.

Gaia-X ist der klangvolle Name der Europa-Cloud, die bei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier derzeit ganz oben auf der To-Do-Liste steht. Das Ziel: Die souveräne Sicherung von Daten gemäß dem anspruchsvollen europäischen Standard. Dass das Projekt in die Kategorie „Anspruchsvoll“ fällt, ist längst allen klar. Und genau das sorgt für Zweifel an der Umsetzbarkeit.

Mehr lesen


Digital Readiness

Deutschland und der digitale Reifegrad

Um die Digital Readiness ist es in Deutschland nach wie vor nur mittelmäßig bestellt. In einem aktuellen Digitalisierungsreport rutscht die Bundesrepublik ganze acht Plätze auf Rang 14 im internationalen Vergleich von 141 Ländern ab.  Wir verraten Ihnen, warum das so ist und weshalb sich durch die Corona-Krise aber Chancen für die Weiterentwicklung ergeben.

Mehr lesen


Arbeitsrecht in Zeiten von Corona

Häufige Fragen von Kurzarbeit bis Verdienstausfall

Fragen zum Arbeitsrecht stellen sich derzeit Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Durch die Herausforderungen, die sich der gesamten deutschen Wirtschaft während der Corona-Krise stellen, herrscht sowohl bei Angestellten als auch bei Unternehmern und Selbstständigen in vielen Punkten Aufklärungsbedarf. Wir geben Antworten auf die häufigsten Fragen zum Arbeitsrecht in Zeiten von Corona und der Stilllegung des öffentlichen Lebens.

Mehr lesen


Wirtschaftshilfen wegen Corona-Krise

Regierung sagt unbegrenzte KfW-Kredite zu

Wirtschaftshilfen im Rahmen von unbegrenzten Krediten sollen deutsche Unternehmen vor finanziellen Schwierigkeiten und Insolvenzen durch die Corona-Krise retten. In einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Finanzminister Olaf Scholz nun Details bekannt. Ob Ihr Unternehmen Anspruch auf Wirtschaftshilfen von der Regierung hat und welche Voraussetzungen gelten, jetzt bei uns.

Mehr lesen


Digitale Souveränität gefährdet

Risiko für EU-Unternehmen

Die Digitale Souveränität ist gefährdet – das behaupten Experten, die die Abhängigkeit von großen Hard- und Software-Anbietern aus dem Ausland kritisch sehen. Parallel arbeiten die EU-Kommission und die Bundesregierung an einer Erweiterung der Kompetenzen europäischer IT-Unternehmen. Wie sieht die Realität im Hinblick auf die Digitale Souveränität der EU und Deutschland aus? Was sind die Auswirkungen?

Mehr lesen