dsgvo Tags


DSGVO Beratung nein, Sanktionen ja

Datenschutzaufsichtsbehörde verkündet Kursänderung

Eine DSGVO Beratung will wohl jedes Unternehmen, Bußgelder eher nicht. Das Problem: die Politik hält die Datenschutzbehörden an der kurzen Leine. Zumindest finanziell. Welche Auswirkungen diese Tatsache auf den künftigen Kurs der Aufsichtsbehörden hat, verraten wir jetzt.

Mehr lesen


Die Public Cloud und die DSGVO

Schutz von Cloud-Daten oft nicht gewährleistet

Die Public Cloud ist in vielen Unternehmen bereits fest etabliert. Aber: mit dem Schutz der dort gespeicherten Daten ist es nicht immer weit her. Dabei kommt es nicht zuletzt wegen der DSGVO darauf an, die Cloud-Daten bestmöglich zu schützen. Warum dieser Schutz trotz gesetzlicher Vorgaben bei deutschen Unternehmen nur selten gegeben ist und was Sie […]

Mehr lesen


Jahresrückblick 2018

Zwischen DSGVO und Künstlicher Intelligenz

Kaum ein Thema hat die Medien dieses Jahr so sehr beherrscht, wie die DSGVO. Doch auch Schwachstellen und IT-Trends sorgten für Schlagzeilen. Im Jahresrückblick 2018 wollen wir die wichtigsten Trends, Schwachstellen und Beiträge noch einmal Revue passieren lassen.

Mehr lesen


Cloud-Act vs. DSGVO

Datenzugriff durch US-Behörden

Der Cloud-Act regelt den Zugriff von US-Behörden auf Unternehmensdaten, sofern der Anbieter dem US-Recht unterliegt. Warum das so ist, was dahinter steckt und worauf Unternehmen unbedingt achten sollten, wenn sie sich für einen Cloud-Anbieter entscheiden, verraten wir jetzt. Der Cloud-Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) regelt per Gesetz, dass Anbieter für Kommunikations- oder […]

Mehr lesen


Das Recht auf Vergessenwerden

Personenbezogene Daten gemäß Datenschutzgesetz löschen

Seit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 findet sich das Recht auf Vergessenwerden erstmals offiziell im Datenschutzgesetz wieder. Doch worauf müssen Unternehmen bei dem Recht auf Löschung achten? Wir klären, mit welcher Begründung Kunden oder Nutzer vom Recht auf Vergessenwerden Gebrauch machen können und worauf Sie dabei achten müssen.

Mehr lesen


DSGVO Umsetzung

Drei von vier Unternehmen hängen hinterher

Mit der DSGVO Umsetzung ist es längst nicht soweit her, wie noch im Frühjahr erwartet. Einer aktuellen Studie zufolge, hat durchschnittlich gerade einmal eines von vier Unternehmen die Vorgaben vollständig umgesetzt. Was das für Unternehmer, Datenschützer und Rechtsanwälte bedeutet und wie hoch die Gefahr von Abmahnungen ist, verraten wir jetzt.

Mehr lesen


EU-Datenschutzgrundverordnung

Was hat sich seit dem Inkrafttreten der DSGVO getan?

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in ganz Europa die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Doch was hat sich seit dem Inkrafttreten der DSGVO tatsächlich getan? Ist die Panik rund um das neue Datenschutzgesetz abgeflaut und welche Konsequenzen haben die Aufsichtsbehörden bisher gezogen? Wir gehen diesen Fragen nach.

Mehr lesen


EU-Datenschutzverordnung

Ende der Übergangsfrist zur Umsetzung der DSGVO

Wir schreiben den 25. Mai 2018 – und damit das Ende der Übergangsfrist der neuen EU-Datenschutzverordnung. Doch trotz der langen Übergangsfrist hat kaum ein Unternehmen die Umsetzung der DSGVO fristgerecht geschafft. Wir klären, welche Gründe es dafür gibt und womit Unternehmen in dem Fall rechnen müssen.

Mehr lesen


TOMs DSGVO

Datenschutz und Datensicherheit

Auslegungssache: Mit diesem Begriff ist schon viel über die EU-Datenschutz-Gundverordnung (DSGVO) gesagt. Auch was die technisch organisatorischen Maßnahmen (TOMs) betrifft, wird die DSGVO nur in zwei Punkten wirklich konkret. Ansonsten herrscht eine gewisse Abgrenzungs- und Definitionsproblematik. Welche Details Sie bei den TOMs DSGVO beachten sollten, erfahren Sie hier.

Mehr lesen