e mail sicherheit Tags


Tetryl-Bombe im Büro?

Bombendrohung ist klassischer Spam-Betrug

Eine Tetryl-Bombe im Büro droht, das ganze Firmengebäude in die Luft zu jagen. Klingt wie aus einem schlechten Action-Film, ist aber tatsächlich eine nicht so neue Betrugsmasche. Und entgegen erster Gedanken dazu: Sie zeigt nicht wenig Erfolg. Wir verraten, wie die Bombendrohung per E-Mail aufgebaut ist, was dahinter steckt und wie Sie reagieren sollten.

Mehr lesen


Qbot steigt in Top Ten ein

Trojaner ist eine der größten Malware-Bedrohungen

Von Emotet haben Sie bestimmt längst gehört. Aber sagt Ihnen auch Qbot etwas? Falls nicht, aufgepasst: Der Banking-Trojaner hat es jetzt in die Top Ten der relevantesten Angreifer seiner Art geschafft. Lesen Sie bei uns, was Sie über QBot wissen müssen und wie Sie sich schützen.

Mehr lesen


VLAN

Virtual Local Area Network für mehr Sicherheit

Ein VLAN (Virtual Local Area Network) ist ein Netz, das auf einem physischen LAN basiert und es in mehrere Netzwerke unterteilt. Es bietet Unternehmen ein Plus an Flexibilität, Performance und Sicherheit.  Mit VLAN kann das Unternehmensnetzwerk vor böswilligen Attacken geschützt werden. Besonders sinnvoll ist es, wenn Ihre Mitarbeiter viel externen E-Mail-Kontakt haben. Wir verraten, warum.

Mehr lesen


Apple-Mail-Sicherheitslücke

iPhone-Mail-App sollte nicht mehr genutzt werden

Aktualisiert am 26.05.2020

Eine schwere Apple-Mail-Sicherheitslücke wird laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik aktuell von Hackern ausgenutzt. Die Experten warnen eindringlich davor, momentan die Mail-App auf iOS-Geräten wie dem iPhone oder iPad zu nutzen. Wir verraten, welche Möglichkeiten sich für Hacker durch die Schwachstelle ergeben und wie Sie sich schützen können.

Mehr lesen


Coronavirus-E-Mail birgt Phishing

Hacker nutzen Interesse und Sorge vor Virus aus

Der Coronavirus beschäftigt derzeit die ganze Welt. Tagtäglich berichten Medien über die Ausbreitung des Virus, Reisende unter Quarantäne und aktuelle Zahlen zu Infizierten. Das große Interesse und die Panik vor einer Ansteckung machen sich zu allem Überfluss jetzt auch Cyberkriminelle zu nutze. Derzeit sind eine als Datei getarnte Malware sowie eine Phishing-Welle in Umlauf.

Mehr lesen


eFax-Trojaner in Umlauf

Gefälschte E-Mail birgt Ransomware Buran

Ein eFax-Trojaner namens Buran macht derzeit die Runde und infiziert täglich zahlreiche Systeme. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer falschen E-Mail, die anstatt eines elekronischen Fax‘ die gefährliche Schadsoftware enthält. Alle Hintergründe zu Buran und seiner Verbreitung sowie Tipps zum Schutz vor diesem E-Mail-Trojaner, erhalten Sie bei uns.

Mehr lesen


Greylisting

Mit der grauen Liste gegen E-Mail-Spam

Greylisting kann ein effektives Mittel gegen nervigen E-Mail-Spam sein, ist jedoch im Gegensatz zu Blacklisting weniger bekannt. Dabei löst die Methode ein häufiges Problem, denn massenhafte Spam-Nachrichten sind nicht nur nervig, sondern halten auch von der Arbeit ab. Wir verraten, wie Greylisting funktioniert, worin es sich von Blacklisting unterscheidet und welche Vorteile die Methode bietet.

Mehr lesen


CEO-Fraud

3 Sicherheitstipps für Management & Mitarbeiter

CEO-Fraud-Attacken erfreuen sich bei Cyberkriminellen großer Beliebtheit. Warum? Weil sie fast immer erfolgreich sind. Die Gründe dafür: Unwissenheit und Mitarbeiter, die Angst davor haben, Entscheidungen des vermeintlichen Chefs infrage zu stellen. Wir geben drei Tipps, die Ihnen dabei helfen, CEO-Fraud-Attacken vorzubeugen und Ihre Mitarbeiter entsprechend zu sensibilisieren.

Mehr lesen


Verschlüsselte E-Mail ohne komplexe Einrichtung

Reddcrypt von Reddoxx

Nur eine verschlüsselte E-Mail ist eine sichere E-Mail. Das dürfte vor allem Unternehmen bekannt sein, die mit Mitarbeitern oder Partnern brisante Informationen austauschen. Mit Reddcrypt steht jetzt eine neue Lösung zur Verfügung, die im Gegensatz zu anderen ihrer Art nicht erst aufwändig eingerichtet werden muss.

Mehr lesen